Produktvorstellung: Metall-Haftgründe für Magnete

Bei vielen Anwendungen sind keine der beiden Seiten die magnetisch „verbunden“ bzw. verschließbar gemacht werden sollen, ferromagnetisch. Dies führt zu dem Problem, dass man nicht einfach auf einer Seite einen Magneten anschrauben oder ankleben kann, und der Schließmechanismus somit gegeben ist.

Für diesen Anwendungszweck präsentieren wir euch nun unsere Metall-Haftgründe für Magnete.
Es handelt sich hierbei um verzinkte Metallscheiben in unterschiedlichen Abmessungen.

Wir führen diese Magnethaftgründe in 2 verschiedenen Versionen:
1. Haftgründe für Magnete zum Anschrauben:
http://www.magnetmax.de/Magnetzubehoer/Haftgruende-zum-Anschrauben:::150_151.html
Diese Haftgründe haben eine Senkbohrung, sodass man sie einfach mit einer Senkkopfschraube an beliebiger Stelle anschrauben kann. Sehr beliebt sind diese Haftgründe vor allem im Messebau, Ladenbau und Möbelbau.

2. Haftgründe für Magnete zum Ankleben
http://www.magnetmax.de/Magnetzubehoer/Haftgruende-Selbstklebend:::150_152.html
Für Anwendungen bei denen man den Gegenstand in keinster Weise beschädigen (durch eine Schraube) möchte oder kann, empfehlen wir unsere selbstklebenden Haftgründe für Magnete. Diese Haftgründe sind ebenfalls verzinkt und haben auf der Rückseite ein Klebeband angebracht. Damit lassen sie sich sehr schnell überall befestigen.

Die Metall-Haftgründe für Magnete sind das perfekte Gegenstück für unsere Topfmagnete:
http://www.magnetmax.de/Flachgreifer-Topfmagnete:::133.html
Wir empfehlen immer auf der einen Seite einen Topfmagneten zu verwenden, und auf der anderen Seite eine Metallplatte (z.B. diese Haftgründe).

Aber auch für unsere Magnete zum Anschrauben (ohne Topf) sind sie das perfekte Gegenstück:
http://www.magnetmax.de/Magnete-zum-Anschrauben:::149.html

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.