Kinderspiel: Mit magnetischer Kraft Büroklammern retten

Ein lustiges und spannendes Spiel für Kinder z.B. auf einem Kindergeburtstag, aber auch in der Schule als kleiner Versuch, um den Kindern die magnetische Kraft näher zu bringen:

Material: Ferritmagnet 40,0 x 20,0 x 10,0, Büroklammern, Trinkglas (am besten dünnwandig und ohne Verjüngung. Sehr gut eignen tun sich aber auch transparente Kunststoffbecher)

Anleitung:
Die Aufgabe der Kinder besteht darin, die Büroklammern aus dem Glas, gefüllt mit Wasser, zu holen, ohne nasse Finger zu bekommen und ohne das Wasser zu verschütten.
Zu allererst kann man hierzu zusammen mit den Kindern Ideen sammeln.
Anschließend erhält jedes Kind ein Magnet und darf mithilfe dieses Magnetes versuchen, die Büroklammer zu befreien, indem er den Magnet an der Außenseite des Glases langsam nach oben schiebt, sodass die Büroklammer im Inneren des Glases folgen kann.

Wir empfehlen für dieses Spiel Ferritmagnete, da sie bei gleicher Größe deutlich schwächer sind als Neodymmagnete und für Kinder dadurch einfacher und ungefährlicher zu benutzen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.