Anbringen von Dekor-Platten an metallischen Flächen

Sie wollen einen häßlichen Kühlschrank oder einen Heizkörper (der nicht mehr in Betrieb ist) oder eine Metallkellerrtür verschönern oder abdecken?
Sie dürfen oder wollen aber weder kleben noch Bohren?

Dann ist eine Anbringung mit Magneten eine ideale Lösung. Wählen sie einfach genügend viele Scheibenmagnete oder auch dünne Quadermagnete aus unserem Magnet Shop, kleben diese mit Sekunden- oder Zweikomponentenkleber verteilt auf die Rückseite der Platte, die Sie anbringen wollen. Natürlich können Sie auch selbstklebende Magnete verwenden. Und fertig ist die Magnet Lösung.

Um abzuschätzen welche Haftkraft die Magnete in Summe haben sollten, multiplizieren Sie das Gewicht der Platte mit 5-6. Schauen Sie, dass die ausgewählten Scheibenmagnete oder Quadermagnete , nicht zu dick sind, damit der Abstand zwischen Platte und Fläche möglichst klein bleibt. Wählen Sie die Anzahl der Magnete und Magnettyp so, dass die Summe der Haftkräfte in etwa der abgeschätzten Haltekraft entspricht. Neodymmagnete eignen sich aufgrund ihrer höheren Haftkfraft bei gleicher Größe hier deutlich besser als Ferritmagnete.

Empfohlene Magnete:
Selbstklebende Magnete: http://www.magnetmax.de/Neodym-Magnete-Supermagnete/Selbstklebende-Magnete:::138_135.html

alternativ: normale Scheibenmagnete (können mit Sekundenkleber angebracht werden): http://www.magnetmax.de/Neodym-Scheibenmagnete:::117.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.